Pflegerische Aspekte und menschliche Beziehungen

Wenn wir über pflegerische Aspekte nachdenken, so erkennen wir, dass Pflege und Betreuung eng verzahnt sind. Dabei sind uns folgende Aspekte besonders wichtig:
  • Alle Menschen sind einzigartig und sind als Individuen zu behandeln.
  • Alle Menschen sind wertvoll, ganz gleichgültig, in welchem Maße sie pflegebedürftig sind.
  • Für das Verhalten von verwirrten, hoch betagten Menschen gibt es gute Gründe. Das Verhalten kann Folge anatomischer Veränderungen des Gehirns sein, aber auch das Ergebnis einer Kombination von körperlichen, sozialen und psychischen Veränderungen, die im Laufe eines langen Lebens stattgefunden haben. Dies zu akzeptieren und zu respektieren ist unser Anspruch.

Aspekte der Pflege und Professionalität

Mit der Pflegeanamnese und der Aufnahme der Biographie neuer Bewohner machen wir uns ein erstes Bild des Menschen. Der Bewohner erlebt dieses Interesse an seiner Person zumeist sehr positiv. Der persönliche Kontakt zwischen Bewohner und den Bezugspersonen wird intensiver, menschliche Anteilnahme wird erfahrbar. Das Ernstnehmen und Respektieren der Persönlichkeit vermittelt Würde und Wertschätzung und stärkt somit das Selbstwertgefühl.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der biographischen Orientierung ist die Möglichkeit des Erfassens und Verstehens von Vorlieben, Ressourcen und Verhaltensweisen.

Aspekte von Beziehung und Wertschätzung

Die Beziehungsarbeit mit unseren Bewohnern ist von tragender Bedeutung. In unserer Kommunikation richten wir uns individuell nach dem aktuellen Befinden und dem Gesundheitszustand des einzelnen Bewohners. Es ist uns wichtig, die vorhandenen Ressourcen des Einzelnen wahrzunehmen und in die tägliche Pflege mit einzubeziehen, ohne die Person zu überfordern.

Für uns steht neben der reaktivierenden Förderung ebenfalls die einfühlsame und schützende Begleitung im Vordergrund. Die Steigerung von Lebensqualität und Zufriedenheit ist Ziel unseres pflegerischen Bemühens. Dabei betrachten wir nicht nur Teilaspekte bestimmter Situationen, sondern wollen die Gesamtsituation des Menschen berücksichtigen.

Nicht nur durch Reden, sondern auch durch nonverbale Kommunikationsformen vermitteln wir Beruhigung und Sicherheit, ein Gefühl des Zuhauseseins. Unsere Bewohner sind eingebunden in ein soziales Umfeld, sie werden wahrgenommen und können wahrnehmen. Es ist immer wieder wunderbar zu sehen, wie intensive Freundschaften in den einzelnen Betreuungsgruppen entstehen. Wir unterstützen dies, indem wir unseren Bewohnern und deren Angehörigen positive Wertschätzung und Akzeptanz entgegenbringen.

Weitere Leistungen

Wir arbeiten eng mit verschiedensten Dienstleistern aus dem Gesundheitswesen zusammen, um allen Bewohnerinnen und Bewohnern eine individuell angepasste Versorgung zu ermöglichen.

Es besteht die Möglichkeit, folgende Dienstleistungen im Haus in Anspruch zu nehmen:

  • Logopädie
  • Haus- und Facharztbetreuung
  • Physiotherapie
  • Fußpflege/Podologie
  • Friseur

WLAN-Anschluss

Darüber hinaus stellen wir auf Wunsch einen WLAN-Anschluss (WiFi) zur Verfügung. Damit stehen unsere Bewohner über E-Mail in engem Kontakt mit ihren Angehörigen und erleben über das Internet die Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Angehörige der Bewohner können das WLAN während ihres Besuches kostenlos mitbenutzen.

Die oben genannten Leistungen sind nicht im Pflegeentgelt enthalten und werden gesondert in Rechnung gestellt.

© Haus Schönewald GmbH & Co KG